Weitsichtigkeit

Hyperopie

Weitsichtigkeit hat hier leider nichts mit einer besonderen Fähigkeit zu tun…

Wenn Sie weitsichtig sind, sehen Sie oftmals alles was sich in größerer Entfernung befindet sehr klar. Sie finden es jedoch schwierig oder gar unmöglich, naheliegende Gegenstände zu fixieren. In schweren Fällen erfordert es eine ständige Anstrengung, Gegenstände gleich in welcher Entfernung zu fixieren. Ein Teil der Fehlsichtigkeit kann durch Anstrengung ausgeglichen werden. Dies führt aber dann auch häufig zu Kopfschmerzen, Augenbrennen und frühzeitiger Ermüdung.
Eine reine Weitsichtigkeit wird mit Brillengläsern oder Kontaktlinsen mit Plusstärken korrigiert, dass heißt, das die Gläser in der Mitte dick und am Rand dünn sind. Mit der Computerdickenreduzierung MDR können die Brillengläser, an die Form der Brillenfassung angepasst, dünner hergestellt werden. Dazu wird die Form der Brille mit dem Computer abgetastet und diese an den Glashersteller übermittelt.
Zu der Weitsichtigkeit werden auch diese Augen mit Anfang 40 alterssichtig, wodurch eine zusätzliche Plusstärke erforderlich wird.
Diese Leseunfähigkeit ist eine reine Alterserscheinung und hat mit der Weitsichtigkeit nichts zu tun, denn sie erwischt auch alle kurz- oder rechtsichtigen Menschen. Trotzdem wird dieser Fehler als Altersweitsichtigkeit bezeichnet, da man ihn auch mit Plusgläsern korrigiert und man weit eigentlich gut sehen kann.
Menschen mit Weitsichtigkeit brauchen die Brille oft nicht ständig, müssen sich dann aber anstrengen, um den Augenfehler auszugleichen. Dies ist sicher auch ein Grund, warum sich Weitsichtige weniger mit Kontaktlinsen korrigieren lassen wollen. Diese ständige Anstrengung, um den Fehler auszugleichen, führt zu Kopfschmerzen.
Wer seine Brille oder Kontaktlinsen ständig trägt, wird abends deutlich ausgeruhter und entspannter sein. Einer Ermüdung wird vorgebeugt und zusätzlich bieten moderne Brillengläser und Kontaktlinsen Schutz vor UV-Strahlung. Diese sind besonders für Benutzer von PC, Handy oder Tabletts in erhöhtem Maße schädlich.
Das hochenergetische blaue Licht wird durch die neuen Gläser aus dem innovativen Care-Material bis 420nm gefiltert, wodurch das Auge geschont und die Netzhaut geschützt wird.
Nutzen Sie die neuen Techniken und Materialien und lassen sich bei uns unverbindlich beraten. Wir demonstrieren Ihnen die hervorragende Wirkung dieser Gläser.