Handhabung von Kontaktlinsen

Die Handhabung von Kontaktlinsen ist einfacher als man glaubt. Millionen von Menschen setzen täglich ihre Kontaktlinsen auf ihr Auge, ohne das dies Probleme macht. Allerdings sollte man immer ein paar Spielregeln einhalten.
Wenn Sie es ein paar Mal gemacht haben, geht es Ihnen in Fleisch und Blut über.
  • Waschen Sie jedes Mal und unmittelbar vor jeder Handhabung Ihre Hände mit Seife – parfümfreie, nicht rückfettende, antibakterielle Seifen im Spender sind hierbei herkömmlichen Seifen vorzuziehen, da letztere leichter durch Bakterien verunreinigt werden.
  • Spülen Sie die Seife sorgfältig ab.
  • Trocknen Sie Ihre Hände mit einem flusenfreien Handtuch ab.

Zum Aufsetzen beachten Sie Schritt für Schritt folgende Hinweise:

  1. Waschen Sie Ihre Hände sorgfältig wie oben angegeben
  2. Spülen Sie Ihre Linsen mit Kontaktlinsenlösung, um sämtliche mögliche Ablagerungen zu entfernen (wenn Sie eine neue Kontaktlinse oder Ein-Tages-Kontaktlinse verwenden, nehmen Sie sie einfach aus der Packung; in einem solchen Fall ist eine zusätzliche Reinigung mit einem Pflegemittel unnötig)
  3. Um eine Verwechslung Ihrer Linsen zu vermeiden, ist es sinnvoll, immer zuerst die Linse für das rechte Auge aufzusetzen.
  4. Setzen Sie die Linse auf die Spitze Ihres Zeigefingers und vergewissern Sie sich, dass Sie richtig herum liegt
  5. Halten Sie mit der anderen Hand das obere Augenlid fest, um zu vermeiden, dass Sie zwinkern
  6. Ziehen Sie das untere Augenlid mit den restlichen Fingern Ihrer die Linse aufsetzenden Hand nach unten
  7. Schauen Sie zur Decke und setzen Sie die Linse sanft auf den unteren Bereich Ihres Augapfels
  8. bei hartflexiblen Kontaktlinsen sollten Sie die Mitte des Auges treffen
  9. Bevor Sie das Oberlid loslassen schauen Sie in den Spiegel
  10. Lassen Sie Ihr Augenlid langsam los und schließen Sie für einen Moment die Augen

Zum Absetzen befolgen Sie Schritt für Schritt die nachstehenden Hinweise:

  1. Waschen Sie sich sorgfältig die Hände wie oben beschrieben
  2. Sehen Sie zur Decke und ziehen Sie Ihr unteres Augenlid nach unten
  3. Um eine Verwechslung Ihrer Linsen zu vermeiden, wird geraten, immer die rechte Linse als erste abzunehmen
  4. Nähern Sie sich mit dem Zeigefinger Ihrem Auge, bis Sie den unteren Rand der Linse berühren
  5. Ziehen Sie die Linse vorsichtig mit der Fingerkuppe in den unteren, weißen Bereich des Auges
  6. Drücken Sie die Linse sanft zwischen Daumen und Zeigefinger zusammen, um sie zu entfernen
  7. Entfernen Sie die andere Linse auf die gleiche Art und Weise
  8. bei hartflexiblen Linsen sollten Sie einen Sauger benutzen oder die entsprechende Technik von ihrem Spezialisten erlernen.