Tragen und Austausch von Kontaktlinsen

Als Kontaktlinsenträger fragen Sie sich vielleicht, wie oft Sie Ihre Kontaktlinsen austauschen sollten. Um einen möglichst hohen Tragekomfort und gute Verträglichkeit zu gewährleisten, ist es sehr wichtig, Ihre Kontaktlinsen stets pünktlich zu ersetzen.

Wenn Sie zum ersten Mal Ihre Linsen erhalten, wird Ihnen Ihr Kontaktlinsenspezialist erklären, wie lange Sie sie tragen können und in welchen Abständen Sie sie jeweils durch neue ersetzen müssen.

Ein-Tages-Kontaktlinsen

Diese Linsen werden nur einen Tag lang getragen und am nächsten Tag gegen ein frisches, neues Paar ausgetauscht. Reinigung, Desinfizierung und Aufbewahrung werden unnötig. Diese Linsen haben auch keine Zulassung mit herkömmlichen Pflegeprodukten behandelt zu werden, da dies auch nicht nötig ist.

Wiederverwendbare Austauschkontaktlinsen (Monatslinsen)

Diese Linsen tragen Sie einen Tag lang während der Wachphase, aber anstatt sie am Ende des Tages zu entsorgen, reinigen und desinfizieren Sie sie und bewahren sie im Anschluss in einem Kontaktlinsenbehälter auf, bis Sie sie wiederverwenden (es gibt zahlreiche Kombi -Lösungen, die in einem Schritt reinigen und desinfizieren, was die Linsenpflege erheblich erleichtert). Denken Sie daran, auch Ihre Linsenbox in den vom Kontaktlinsenspezialist empfohlenen Abständen auszutauschen.

Durchgehend tragbare Linsen (Monatslinsen)

Bestimmte Kontaktlinsen können durchgehend, d.h. auch über Nacht getragen werden. Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen können bis zu 14 Nächte lang getragen werden, bevor sie entfernt und durch ein frisches Paar ersetzt werden müssen. Wenn Sie sie vor Ablauf des Tragezeitraums abgenommen werden, müssen Sie sie reinigen und desinfizieren, bevor Sie sie wiederverwenden. Übernachttragen sollte aber nur in Absprache mit Ihrem Kontaktlinsenspezialisten und möglichst nur in Ausnahmefällen durchgeführt werden. Auf Dauer können Schäden am Auge entstehen, die der Träger erst bemerkt, wenn es zu spät ist.

Moderne Jahres-Kontaktlinsen

Hier wird Ihnen Ihr Kontaktlinsenspezialist den optimalen Tauschrythmus vorgeben, bzw. den individuellen Gegebenheiten anpassen. Moderne Jahreslinsen sollten nicht länger als 2 Jahre benutzt werden, da die Sauerstoffdurchlässigkeit im Laufe der Tragezeit abnimmt. Weiche Kontaktlinsen sind oft auch deutlich früher auszutauschen, da sie stärker durch Umwelteinflüsse beeinträchtigt werden. Regelmäßige Kontrollen beim Spezialisten geben Ihnen Sicherheit.