Relax-Linsen

Wellness für die Augen

Relax-Kontaktlinsen korrigieren im Randbereich weniger Minus oder mehr Plus, wodurch einer Ermüdung und Verschlechterung der Augen vorgebeugt wird.

Dies wird  erreicht, indem der Rand der Kontaktlinse deutlich geringere Minusstärken oder höhere Plusstärken aufweist, wodurch das Bild bis in die Randbereiche der Netzhaut auch direkt auf dieser abgebildet werden. Bei herkömmlichen Linsen erscheint das äußere Bild hinter der Netzhaut, wodurch ein Längenwachstum ausgelöst werden kann, was zur Verstärkung der Kurzsichtigkeit, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen führen kann.

Der Aufbau der Relax-Linse ist ähnlich der einer Multifokallinse, mit der Ferne im Zentrum der Linse und einem Randbereich mit der entsprechend höheren, bzw. geringeren Stärke.

Durch das Tragen von Relax-Linsen (oder DreamLens) ist ein Längenwachstum zu bremsen oder sogar zu stoppen.

Das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit kann gebremst werden, was internationale Studien beweisen. Damit müssen Kinder nicht die schlechten Augen ihrer Eltern oder Großeltern erben!