Low Vision

Unter Low Vision versteht man die Korrektur von Sehbehinderungen mit Spezialhilfsmitteln.

Dazu zählen vergrößernde Sehhilfen von der Lupe bis zum Bildschirmlesegerät. Aber auch unterstützende Artikel, von der richtige Beleuchtung bis zu Geräten mit Sprachausgabe.

Hier ist eine persönliche Beratung unerlässlich! Denn eine Empfehlung hängt vom Grad der Behinderung ab.

Viele Geräte werden auch noch von den Krankenkassen bezuschußt oder die Kosten sogar vollständig übernommen. Hier verschreibt der Augenarzt eine Versorgung und wir kümmern uns um die Genehmigung von Ihrer Krankenkasse.

Wir verfügen über die Erfahrung bei Makuladegeneration oder ähnlichen Erkrankungen die optimalen Hilfen aus dem Low Vision Programm zu ermitteln.

Vom Kantenfilter bis zur Lupenbrille haben wir eine große Auswahl zum Ausprobieren verschiedener Möglichkeiten.