Gleitsichtgläser sind ausgereift

und seit Jahrzehnten millionenfach bewährt

Haben Sie Probleme?

Gern prüfen wir Ihre Gleitsichtbrille, auch wenn Sie nicht von uns gefertigt wurde.

Als Spezialist für Gleitsichtgläser bieten wir die gesamte Palette von Zeiss bis Rodenstock, von Hoya bis Essilor. Natürlich auch die Deutschen Manufakturen wie Stratemeyer, Rupp & Hubrach und Optovision.

Mit unseren Spitzengläsern der Marke ice-Premium Brillengläser erfüllen wir alle Wünsche nach individuellen Freiformgläsern in allen Qualitätsstufen. Von Standard über Klassik, Komfort und Premium bis hin zu den Manufakturgläsern bieten wir Ihnen immer das Beste mit dem ice-Zeichen, natürlich „Made in Germany“!

Mit neuesten Messsystemen nehmen wir genaueste Zentrierungen Ihrer Gleitsichtgläser vor und garantieren so optimale Verträglichkeit! Aber auch die beste Technik ersetzt nicht unsere über 30-jährige Erfahrung.

Selbst die beste Gleitsichtbrille wird zur Qual, wenn die Glasstärke nicht optimal vermessen wurde. Dazu haben wir das ice-Aberrometer – mit dem wir alle Fehler der Augen finden und entsprechend korrigieren können. Wenn es erforderlich ist auch mit Achtel-Dioptrien – genauer geht es nicht!

Zur Sicherheit kontrollieren wir vor jeder Messung Ihre Augenhornhaut auf Fehler. Mit dem Keratograf werden kleinste Verletzungen sichtbar, selbst wenn Sie sich innerhalb der letzen 3-4 Stunden vor der Messung mal kräftiger die Augen gerieben haben. Schon können Fehler entstehen, die erst sichtbar werden, wenn die Brille mit falschen Werten gefertigt wurde. Dies können wir im Voraus vermeiden.

Darauf erhalten Sie natürlich die volle Verträglichkeitsgarantie – wie bei allen unseren Gleitsichtbrillen!

Alle Gleitsichtgläser weisen Bereiche auf, durch die das Sehen leicht verschwommen ist. Wie groß diese Bereiche sind hängt von der Qualität und damit auch vom Preis der Gläser ab.

 

Gleitsicht ice 60ice60 – Gleitsichtgläser der einfachsten Qualitätsstufe bleiben im Randbereich des Brillenglases leicht unscharf. Die Gewöhnung dauert länger, dafür sind sie extrem preiswert. ice60 heißt: 60% der möglichen Sichtfelder. Ist der Lesezusatz, also der Anstieg der Stärke nach unten, noch gering, ist dieses Glas für Einsteiger geeignet. Auch als Sonnenbrille, bei der ein Lesebereich ggf. nicht groß sein muss, ist diese Qualität oft ausreichend.

 

 

 

 

 

Gleitsicht ice 80ice80 – Gleitsichtgläser weisen erheblich breitere Sehbereiche auf und sind somit deutlich schneller zu vertragen. Sie erhalten eine Verträglichkeitsgarantie und die Gewöhnung stellt sich nach kürzester Zeit ein. ice80 heißt: 80% der möglichen Sehbereiche können genutzt werden.

 

 

 

 

Gleitsicht ice90ice90 – Gleitsichtgläser sind schneller zu vertragen und haben extra breite Sehbereiche für eine optimale Gewöhnung. Individuelle Besonderheiten des Brillenträgers und der ausgewählten Brillenfassung finden Eingang in die Produktion der Gläser. ice90 heißt: 90% sind nutzbar.

ice100 – Gleitsichtgläser sind das Spitzenprodukt der heutigen Freiformtechnologie. Verbesserte Sehschärfe insbesondere bei Nacht und in der Dämmerung, sowie bei geringer Raumbeleuchtung wird durch die Fertigung in Achteldioptrien-Abstufung gewährleistet. ice100 heißt: 100% des technisch Machbaren – mehr geht nicht.

ice100+ Für alle, für die das Beste für ihre Augen gerade gut genug ist. Die Harmonisierung der Blickpunkte bei jeder Blickrichtung ist besonders wichtig, wenn die Stärken zwischen den beiden Gläsern groß ist, oder eine stärkere Hornhautverkrümmung mit schrägen Achsen besondere Berechnungen erfordern. Oder weisen die Gläser eine ungewöhnliche Wölbung auf, die zu berechnen gilt? ice100+ ist der Gipfel der Technologie.

„Made in Germany“ garantieren das Beste für Ihr Geld.

ice – das Schärfste was die Optik zu bieten hat!

Gleitsichtgläser